Ostkreuz: Halle für den Ringbahnsteig

Der Bahnhof Ostkreuz wird seit 2007 bei laufendem Betrieb vollständig umgebaut, die Arbeiten sollen 2016 abgeschlossen sein und der damit größte Berliner Nahverkehrsknoten entstehen.

Während bislang im Bahnhof ausschließlich Züge der Berliner S-Bahn halten, wird er künftig auch ein Regionalverkehrshalt werden. Von April bis September 2011 entstand die 132 Meter lange und 1.500 Tonnen schwere Halle für den Ringbahnsteig der S-Bahn, in der sich die Stadtbahn mit der Ringbahn kreuzen.

Standort

Kommentare

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.