Das Ende der alten Fußgängerbrücke am Nordkreuz.
Warnemünde

Warnemünde: Baustelle am Verkehrsknoten Nordkreuz

An jeder einzelnen Baustelle auf dem riesigen Nordkreuz-Baufeld in Warnemünde, bestehend aus den Einzelprojekten Straßenbrücke und Fußgängertunnel, der Sanierung und Umgestaltung des Bahnhofes Warnemünde Werft, der Errichtung des Sturmflutschutzes an der Werftallee und dem Bau des neuen ÖPNV-Verknüpfungspunktes, wird intensiv gearbeitet.

Der Gesamtkomplex wird im Frühjahr 2012 fertig sein. Dann überspannt die Straßenbrücke die Bahngleise und sichert freie, schrankenlose Fahrt für Autos und Radfahrer. Der S-Bahnhof Warnemünde Werft ist ebenfalls fertig und der Bahnsteig Richtung Rostock rückt an die künftige Wendeschleife für Busse heran. Ein Fußgängertunnel ersetzt die alte Fußgängerbrücke, er verbindet die Werftallee mit den Bahnsteigen und der neuen Umsteigeanlage. Hier befinden sich außerdem ein Taxistand, P+R-Plätze, eine Fahrradabstellanlage und öffentliche Toiletten. Die Werftallee zwischen Groß Klein und Passagierkai Warnemünde ist bereits fertig zu einem Sturmflutschutz ausgebaut.

Standort

Ein Beitrag von

Martin

Selten gehe ich ohne Kamera aus dem Haus und habe so die Welt vor der Linse. In meinem Blog findest du viele Fotos und Fundstücke aus Berlin, Warnemünde von anderen Standorten in Deutschland und meinen Reisen durch die Welt. Neben meinen Presseartikeln und Veröffentlichungen habe ich meine liebsten Web-Lieblinge zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

x