Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Nationalpark Wattenmeer 2009

Nationalpark Wattenmeer, 2009

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer reicht von der deutsch-dänischen Seegrenze im Norden bis hin zur Elbmündung im Süden und liegt zu 68 Prozent permanent unter Wasser. Der größte deutsche Nationalpark ist seit 1990 zusammen mit den nordfriesischen Halligen ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat. Das Wattenmeer gehört seit 2009 zum UNESCO-Welterbe.

Standort

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.