Berlin

Palast der Republik: Ein Haufen Schrott

Die gewaltigen Stahlträger sind zerschnitten, der Palast der Republik verwandelte sich in einen großen Haufen Schrott.

Palast der Republik Schrott 2007

Palast der Republik, 2007

Bis 2008 soll der gesamte Palast abgetragen sein, der 1976 an der Stelle des 1950 gesprengten Stadtschlosses eröffnet wurde. Die Ruine des ehemaligen »Palazzo Prozzo« enthält etwa 20.000 Tonnen Stahl, die weiterverkauft werden.

Ein Stück Berliner Zeitgeschichte geht verloren!

Standort

Ein Beitrag von

Martin

Selten gehe ich ohne Kamera aus dem Haus und habe so die Welt vor der Linse. In meinem Blog findest du viele Fotos und Fundstücke aus Berlin, Warnemünde von anderen Standorten in Deutschland und meinen Reisen durch die Welt. Neben meinen Presseartikeln und Veröffentlichungen habe ich meine liebsten Web-Lieblinge zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

x