Papst-Golf auf Tournee

Ein unscheinbarer grüner VW Golf ging im Juli 2005 auf Deutschland-Tournee und wurde erstmals in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin-Mitte ausgestellt. Es ist der Papst-Golf von Papst Benedict XVI, Josef Kardinal Ratzinger.

Der Papst-Golf in Berlin, 2005.

Der Papst-Golf in Berlin, 2005.

Das Besondere an diesem Gefährt, es war zwischen 1999 und 2004 auf Josef Kardinal Ratzinger, heute Papst Benedict XVI, zugelassen und gefahren worden.

Im Januar 2005 kaufte der 21-jährige Zivildienstleistende Benjamin Halbe aus Olpe (Nordrhein-Westfalen) das Fahrzeug, Baujahr 1999, für 9.500 Euro und versteigerte es anschließend über das Auktionshaus Ebay für 188.938,88 Euro. Erstanden hatte das „Papst-Benedict-Mobil” ein Online-Kasino, welches die Ausstellungen in Berlin, Frankfurt und München sponsorte.

Standort

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.