Warnemünde

Am Moor

80. Jahre Kleingartenanlage „Am Moor“ in Warnemünde.

Kleingartenanlage Am Moor 2008

Kleingartenanlage Am Moor, 2008

Die Warnemünder Kleingartenanlage „Am Moor“ feierte 2007 ihr 80. Jubiläum. Mit 406 Parzellen auf einer Fläche von 148.106 Quadratmetern gehört die Anlage zu den größten des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

1915 begannen Kriegsgefangene eines Lagers bei Güstrow das Sumpfgebiet des ehemaligen Warnowdeltas trocken zu legen. Ein Jahr später wurden die ersten Parzellen versteigert. Die eigentliche Gartenanlage wurde 1917 gegründet und war besonders in der Hungerzeit nach den beiden Weltkriegen ein wirtschaftlicher Faktor. Später machte der Datschenbau die Kolonie zum Erholungsort für Einheimische und Urlaub.

Ein Beitrag von

Martin

Selten gehe ich ohne Kamera aus dem Haus und habe so die Welt vor der Linse. In meinem Blog findest du viele Fotos und Fundstücke aus Berlin, Warnemünde von anderen Standorten in Deutschland und meinen Reisen durch die Welt. Neben meinen Presseartikeln und Veröffentlichungen habe ich meine liebsten Web-Lieblinge zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

x