Regenbilanz: Warnemünde bundesweit Spitzenreiter

Bundesweit war Warnemünde im Juli mit 343,9 Litern Regen pro Quadratmeter und 482 Prozent der absolute Spitzenreiter in Deutschland. Im Ostseebad Warnemünde liefen Keller voll, Straße und Plätze mussen gesperrt werden und die Feuerwehr war rund um die Uhr im Einsatz.

Die Warnemünder Kleingartenanlage „Am Moor“, die in einer Senke und somit unter dem Meeresspiegel liegt, stand stellenweise bis zu einen Meter hoch unter Wasser.

Standort

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.