Strandbad Wendenschloß

Das Strandbad Wendschloß im gleichnamigen Köpenicker Ortsteil, direkt am Ufer der Dahme bzw. am Langen See. Mitten in Berlins grüner Lunge Köpenick bietet das Freibad einen feinen weißen Sandstrand und Rasenflächen zum Sonnen und Entspannen. Duschräume und Garderoben stehen in der Badesaison neben der Gaststätte mit großer Sonnenterrasse zur Verfügung. Ebenso können Strandkörbe, Liegen und Stühle, Sonnenschirme sowie Sportgeräte ausgeliehen werden.

Etwas unschön für kleine Wasserratten ist der unbequeme Einstieg über eine Beton-Abkantung ins Wasser, der über Treppen in das flache, etwa 80 Zentimeter hohe Wasser führt. Der Badebereich ist in Nicht-Schwimmer und Schwimmer getrennt.

Das traditionsreiche, 1915 eröffnete Bad ist im Besitz der Berliner Bäder-Betriebe und wird von einer Pächterfamilie betrieben. Das Freibad ist in der Regel vom 1. Mai bis zum 30. September geöffnet. Der Eintritt fürs Freibad und die Preise für Currywurst, Bockwurst, Pommes, Eis und andere Snacks am Imbiss sind mehr als fair.

Die Fotos wurden am 10. Juli 2010 aufgenommen.

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.