Grafittiwand im Mauerpark

Der Mauerpark ist eine Parkanlage in Berlin, deren Name auf die 1961 errichtete Berliner Mauer zurück geht, die die Grenze zwischen den damaligen Bezirken Prenzlauer Berg und Wedding bildete. Heute verläuft hier die Grenze zwischen den Ortsteilen Prenzlauer Berg (Bezirk Pankow) und Gesundbrunnen (Bezirk Mitte).

Die erhaltene ehemalige Hinterlandmauer am Friedirch-Ludwig-Jahn-Stadion ist eine Übungsfläche für Graffitikünstler. Der Mauerpark hat sich zu einem beliebten Ort der Naherholung entwickelt, der gerade am Wochenende auch Gauklern, Künstlern, Musikern und Familien eine Heimstatt bietet und sich dadurch auch über Berlin hinaus einen Namen gemacht hat.

Standort

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.