Mercedes-Benz 220 S Coupé

Ein schwarzer Mercedes-Benz 220 S Coupé auf dem größten Mercedes-Benz-Treffen aller Zeiten auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. Mercedes-Benz & Friends feiern an diesem Wochenende ihr Jubiläum, 125 Jahre.

Das 220 S Coupé kam ab Oktober 1956 auf den Markt und entsprach bis auf das feste Dach der offenen Version. Das Fahrzeug, welches auf der 220 S Limousine (W 180 II) basierte, wurde zum Preis von 21.500 DM angeboten.

Im August 1957 wurden von fast allen Typen des Personenwagen-Programms verbesserte Varianten präsentiert. Auch das 220 S Coupé und Cabriolet hatte man einer Modellpflege unterzogen, aus der beide Typen mit dezenten Modifikationen und einer auf 78 kW (106 PS) erhöhten Motorleistung hervorgingen. Äußerlich sichtbar war lediglich die Änderung der vorderen Stoßstange mit der Kennzeichenblende sowie die modifizierte Beleuchtung des hinteren Kennzeichens, die in die Stoßstangenhörner verlegt worden war.

Was meinst du?

Summa summarum * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.